Service 'Hamburg', Melitta, 1963

Jeverland in Ton gebrannt

14. Juni – 31. Oktober 2015
Jeverland in Ton gebrannt. Von Melitta zu Friesland Porzellan – 60 Jahre Porzellanherstellung

Service 'Hamburg', Melitta, 1963Porzellanservice Hamburg, Form 20, Dekor: Domino rot (bis 1969 produziert), Entwurf: Liselotte Kantner, Foto: Archiv Friesland Porzellan

Im Jahr 1975 reisen Liselotte Pulver und ihr Mann Helmut Schmid per Kutsche durch Friesland, um Land und Leute kennen zu lernen. Sie bewerben das Service Jeverland, das heutzutage immer noch bei der Firma Friesland Porzellan/Rahling erfolgreich produziert und verkauft wird.

Das Werk Friesland Porzellan, früher eine Sparte der großen Melitta Werke in Minden, beschäftigte in seiner Hochzeit über 1000 Menschen aus der Region. Hier wurden und werden die berühmten Melitta Kaffeefilter hergestellt, die mit passender Kanne als (Filka) Set Porzellangeschichte schrieben. Auch die zeitlosen, in der Formensprache dem Bauhaus verpflichteten Geschirrserien wie beispielsweise Minden, Zürich, Ascona, Stockholm und Kopenhagen begeistern noch heute. Namhafte Designer wie Jupp Ernst, Liselotte Kantner und Luigi Colani prägen die Marke Melitta/Friesland Porzellan.

Heute ruhen diese wunderbaren Zeugnisse eines vergangenen Zeitgeschmacks im Werksarchiv. Längst als „retro“ und „kultig“ erkannt, sind diese Service begehrte Sammlerstücke, die nun zum ersten Mal nahezu vollständig in einer Ausstellung präsentiert werden.

Fotogalerie: Für eine größere Version klicken Sie bitte auf die Vorschaubilder.

Ab Juni 2015 zeigt das Schlossmuseum Jever die Geschichte des Werkes Friesland Porzellan in Rahling/Varel und seine Erzeugnisse aus etwa 60 Jahren Produktion. Ein großartiger Rundgang durch die Design- und Kulturgeschichte von der Nachkriegszeit bis heute erwartet den Besucher, der sich nebenbei über die Fertigung von Porzellan und Steingut informieren kann.

Begleitprogramm
Jeverland aus Ton gebrannt
Von Melitta zu Friesland Porzellan – 60 Jahre Porzellanherstellung

Langer verkaufsoffener Samstag in Varel, 4. Juli 2015
mit vielen Aktionen rund um das Thema „der gedeckte Tisch“. Die Firma Friesland Porzellan stellt sich vor. Geschirrsprechstunde: Wir datieren und bestimmen ihr Melitta- oder Friesland Porzellangeschirr.

Tag des Kaffees in Jever, 5. September 2015
11 – 17 Uhr Das Schlossfest für die ganze Familie mit vielen Spielen, Kreativangeboten, freiem Eintritt ins Museum und einer Schnupperwerkstatt der Kunstschule Kiebitz. Wer an diesem Tag seine Tasse von Melitta oder Friesland Porzellan mitbringt, bekommt einen Kaffee umsonst!

Brüllmarkt in Jever, 11. Oktober 2015
Der Dekormaler der Firma Friesland Porzellan zeigt, wie Geschirre verziert werden.

Ferienpassaktionen in Schloss und Schlosspark
Forscherlabor mit Ton und Farbe (Kunstschule Kiebitz)
Do 23. Juli und/oder Frei 24. Juli 2015 von je 10 – 13 Uhr.
Weitere Aktionen entnehmen Sie bitte der Presse.

Zeltwerkstatt der Kunstschule Kiebitz auf dem Schlosshof 7. – 11. Oktober 2015
Das Design von Gebrauchsobjekten wird auf vielfältige Art erforscht und entwickelt.
Angebot für Schulklassen und Gruppen.
Anmeldung erforderlich unter Tel. 04461-94 79 917
e-mail: info@kunstschule-jever.de