Kaleidoskop 61 – 68

68 Die Reiseroute von Ulrich Jasper Seetzen durch Ägypten

Ulrich Jasper Seetzen, Schabkunstblatt, Verlag Garlichs und Bierweiler, 1918, Schlossmuseum Jever Am 30. Januar 1767 wurde in Sophiengroden – in der Herrschaft Jever – der große deutsche Gelehrte Ulrich Jasper Seetzen geboren. Nach seinem Studium der Medizin und seiner Promotion ... Weiterlesen ...

67 Barthel Gilles – Ein Künstler findet Zuflucht in Ost-Friesland

Abb.1: Detail aus: Barthel Gilles, "Schloss Jever", Schlossmuseum Jever, Aquarell, 1965,70 x 49,5 cm Mit 21 Bildern ist ein bedeutender Vertreter der Neuen Sachlichkeit, Barthel Gilles, in der Sammlung des Schlossmuseums Jever vertreten. Gilles ist als äußerst produktiver Künstler bekannt ... Weiterlesen ...

66 Geschenk der Zarin: Staatsporträt Katharinas II. von Russland im Schlossmuseum zu Jever

Porträt Katharina II. im Audienzsaal, Schlossmuseum Jever. Johann Baptista Lampi I. (1751–1830) (?) Öl auf Leinwand, 1790er Jahre, 190 x 150 cm "Nach dem Altare streckte Sie opfernd ihre Hand, Und zündete die Körner, Von Wohlgerüchen duftend, Der höchsten Gottheit ... Weiterlesen ...

65 Ein Stickmustertuch von 1680

Abb. 1 Dies ist das älteste Stickmustertuch aus dem Bestand des Schlossmuseums Jever (Abb.1). Es stammt aus dem Jahr 1680, wie die eingestickte Jahreszahl verrät. Wer es gefertigt hat, lässt sich nicht mehr ermitteln. Es kann jedoch als sicher gelten, ... Weiterlesen ...

64 Bosch-Kühlschrank von 1954

Im Bestand des Schlossmuseums Jever befinden sich einige Geräte, die Zeugnis von der beginnenden Haushaltselektrifizierung ab den 1950er Jahren ablegen. Der hier vorgestellte Kühlschrank der Firma Bosch aus den frühen Jahren des Wirtschaftswunders ist nicht nur Zeuge der anfänglichen Technisierung ... Weiterlesen ...

63 Ein Badeanzug für Wangerooge

Einteiliger Damen-Badeanzug, Rote und weiße Baumwolle, Ostfriesland, um 1910 Zur Toilette Von Dr. J. Hertz. Kein weibliches Wesen von sittlicher Bildung sollte sich einer Mode anbequemen, welche seine Reize in einer das Zartgefühl verletzenden Weise hervorhebt. Nie wird ein Herz ... Weiterlesen ...

62 Eine handgezeichnete Landkarte von 1685

Christian Marl (?), Delineatio der Hochgraefl.[ichen] Aldenburgische[n] Vorwerks Landereyen zu Garmes [...], ca. 1:9.000, kolorierte Handzeichnung, 1685. Inv.-Nr.12091 (Ka 131). Gutshof mit Befestigung (12091_3)Gesamtansicht (12091_F)Titelkartusche (12091_1)Register-Überschrift (12091_2)Ausschnitt Grundstückskartierung (12091_6)Gutshof mit Befestigung & Gewässer (12091_5) Als 1667 Graf Anton Günther von ... Weiterlesen ...

61 Eine jungsteinzeitliche Axt aus Jever

Jungsteinzeitliche Axt, aus der Schlossgraft von Jever. (Inv.-Nr. 1997-A-1500) Das Schlossmuseum Jever besitzt eine archäologische Sammlung mit Artefakten aus der Steinzeit. Technische Innovationen und mit ihnen Ackerbau und Viehzucht sind Erscheinungen, die ihren Ursprung im 9. Jahrtausend v.Chr. im Bereich ... Weiterlesen ...