Hinweise in der Altstadt zur Arthur-Eden-Sillenstede-Ausstellung im Schloss

Im Rahmen der Ausstellung „Jevers stille Winkel. Arthur Eden-Sillenstede malt seine Stadt“ sind ab sofort direkt in der Stadt Bezüge zu den Motiven Arthur Eden-Sillenstedes durch große Aufsteller hergestellt worden. Diese Hinweistafeln stehen an markanten Plätzen, an denen Gemälde des Malers entstanden. Mittels QR-Code können Informationen zu Motiven abgerufen werden.

Weitere Onformationen finden Sie im ↑ Werkverzeichnis Arthur Eden-Sillenstede ↑.

Pressegespräch zur Ausstellungseröffnung „Jevers stille Winkel – Arthur Eden-Sillenstede malt seine Stadt“ am Fr., 7. April um 17 Uhr im Schlossmuseum Jever

Jevers stille Winkel - Arthur Eden-Sillenstede malt seine StadtIm Rahmen eines Pressegesprächs wird am Freitag, 7. April 2017, um 17 Uhr im Schlossmuseum Jever die neue Sonderausstellung „Jevers stille Winkel – Arthur Eden-Sillenstede malt seine Stadt“ eröffnet.

Die Museumsleiterin Prof. Dr. Antje Sander wird die Gäste begrüßen, während Jan Edo Albers, Bürgermeister der Stadt Jever, ein Grußwort der Stadt übermitteln wird.

Zur Einführung in die Ausstellung wird Herr Andreas Grundei, Ersteller des „Werkverzeichnisses Arthur Eden-Sillenstede“, ein Gespräch mit Dr. Maren Siems, Schlossmuseum Jever, führen.

Weitere Informationen bietet online das ↑ Werkverzeichnis Arthur Eden-Sillenstede ↑.