Zwei Gemälde von Barthel Gilles als Dauerleihgabe im Schlossmuseum Jever

Aus ihrem Kunstbestand übergibt die Stiftung Kunst und Kultur der LzO zwei Gemälde von Barthel Gilles (1891-1977) als Dauerleihgabe an das Schlossmuseum Jever. Von diesem Maler, der auch eine Zeitlang in der Region lebte und arbeitete, besitzt das Schlossmuseum bereits ein umfangreiches Konvolut seines Nachlasses.

Die Bilder werden der Öffentlichkeit im Rahmen eines Pressegesprächs am Mittwoch, 19.10.2016 um 15:30 Uhr vorgestellt.

Weitere Informationen über den Künstler finden Sie in der Reihe „Kaleidoskop“: Barthel Gilles – Ein Künstler findet Zuflucht in Ost-Friesland.