Ausstellungseröffnung „Sefa“

Am 22. November 2015 wird um 11.30 Uhr die neue Sonderausstellung über die Malerin Josefa Egberts – „Sefa. Die Malerin Josefa Egberts (1893 – 1941). Ein Opfer der NS-Krankenmorde aus Friesland“ – eröffnet. Josefa Egberts, deren Familie aus Friesland und Wilhelmshaven stammte, wurde 1941 im Zuge der NS-Euthanasie ermordet.

Begrüßung:
Marianne Kaiser-Fuchs
Stellvertretende Landrätin des Landkreises Friesland

Grußworte:
Karin Evers-Meyer
Mitglied des Deutschen Bundestages

Dr. Martin Feltes
Oldenburgische Landschaft

Einführung:
Prof. Dr. Antje Sander
Museumsleiterin und Kuratorin der Ausstellung

Musikalische Umrahmung:
Angela Dohmen

Anschließend: Rundgang durch die Ausstellung Prof. Dr. Antje Sander / Nina Janssen M.A. Kuratorinnen der Ausstellung

Die Ausstellung wird im Schlossmuseum bis zum 30. April 2016 zu sehen sein.