Stiftung Schloss Jever

Das Schloss zu Jever

Das Schloss zu Jever ist ein kulturelles Kleinod in Friesland. Es gehört mit seiner bis ins Mittelalter zurück reichenden Geschichte zu den bedeutendsten Baudenkmälern im Nordwesten. Wie in einem Fokus präsentiert sich in ihm europäische Geschichte am lokalen Beispiel: von der Zeit der Häuptlinge über die Zerbster Fürsten und die russischen Zaren bis hin zu den Oldenburger Großherzögen.

Sicherung der finanziellen Basis durch Bürgerengagement

Den vielfältigen denkmalpflegerischen und musealen Aufgaben des Schlosses stehen nur begrenzte finanzielle Mittel zur Verfügung. Deshalb ist heute – mehr denn je – bürgerliches Engagement erforderlich. Nicht nur durch anlassbezogene Spenden, sondern auch im Wege einer dauerhalten Förderung über Zuwendungen in die jüngst ins Leben gerufene Stiftung „Schloss Jever“.

Einwerbung von weiterem Stiftungskapital

Die Stiftung Schloss Jever wurde 2009 als gemeinnützige Stiftung des bürgerlichen Rechts gegründet. Sie geht auf eine private Initiative von Freunden des Schlosses zurück und ist kein Produkt von Politik oder Verwaltung. Das Motiv sind die vielfältigen denkmalpflegerischen und musealen Aufgaben des Schlosses, für die nur begrenzte Mittel zur Verfügung stehen. Besonders der Erhalt der eigenen Substanz ist eine ständige Herausforderung.

Seit ihrer Gründung konnte die Stiftung „Schloss Jever“ durch das Engagement privater Bürger sowie kommunaler Einrichtungen bereits einen Stiftungsgrundstock von rd. 50.000 € bilden. Jetzt geht es um den weiteren Aufbau des Stiftungsvermögens durch Zustiftungen. Nur dann, wenn die Stiftung über einen ausreichenden Kapitalstock verfügt, ist eine dauerhalfte Förderung des friesischen Kleinodes möglich. Dieses zu erreichen ist das besondere Anliegen der Stiftungsinitiatoren.

Gutes weitergeben – Bleibendes schaffen mit Ihrer Zustiftung

Zustiftungen sind in jeder beliebigen Höhe möglich, und zwar durch

  • einmalige oder wiederkehrende Zahlungen auf das Konto der Stiftung
  • testamentarische Verfügungen
  • anlassbezogene Zuwendungen wie z.B. „runde“ Geburtstage, Jubiläen etc.

Mit einer Zustiftung können auch Sie dazu beitragen, dass wichtige Maßnahmen bzw. Projekte wie zum Beispiel die Restaurierung des Schlossturmes und anderer Einrichtungen des Schlosses, der Erhalt der wertvollen Inneneinrichtung wie z.B. der Renaissancedecke, der Ledertapeten, der Gobelins und der vielfältigen Sammlungsstücke auch zeitnah durchführbar sind und nicht wegen fehlender finanzieller Mittel „auf die lange Bank“ geschoben werden.

Gemeinnützigkeit / Zuwendungsbestätigungen

Die Stiftung „Schloss Jever“ ist eine vom Finanzamt Wilhelmshaven steuerlich anerkannte gemeinnützige Einrichtung des bürgerlichen Rechts. Sie erhalten über jede Zuwendung (Zustiftung oder Spende) unaufgefordert eine steuerlich anerkannte Bescheinigung.

Die Stiftung ist mit einer eigenen Internet-Seite online, auf der Sie sich über die Arbeit und das Anliegen der Stiftung informieren können:

Stiftung Schloss Jever

Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne weiterführendes Informationsmaterial zum Thema Stiftung zu.

Kontakt:
Schlossmuseum Jever
Schlossplatz
26441 Jever
Tel. 04461-96935-0
Mail stiftung@schlossmuseum.de

Bankverbindung:
Stiftung Schloss Jever
Volksbank Jever eG
IBAN: DE40 282 622 54 118 811 8811
BIC: GENODEF1JEV