Ein Schloss voller Märchen: Rumpelstilzchen

Es war einmal ein Müller, der war arm, aber er hatte eine schöne Tochter. Nun traf es sich, daß er mit dem König zu sprechen kam, und um sich ein Ansehen zu geben, sagte er zu ihm: ‘Ich habe eine Tochter, die kann Stroh zu Gold spinnen.’ Der König sprach zum Müller: ‘Das ist eine Kunst, die mir wohl gefällt, wenn deine Tochter so geschickt ist, wie du sagst, so bring sie morgen in mein Schloß, da will ich sie auf die Probe stellen’ …

Viele Märchen erzählen von Schlössern, von verwunschenen Prinzessinnen, dunklen Räumen und Geheimnissen. Das Schloss zu Jever bietet Raum für Phantasie und märchenhafte Träume. Hat Aschenputtel vielleicht ihren Schuh auf der Wendeltreppe verloren? Ist der Frosch aus dem Brunnen im Schlosspark gehüpft oder ließ Rapunzel ihre Haare vom Zwiebelturm herab?