Tiere in Schloss und Park

Ein altes Schloss bietet Lebensraum für viele Tiere. Ganz im Verborgenen, in geheimen Verstecken kann man sie aufspüren. Sie leben in hintersten Ecken, in Ritzen und Löchern, wuseln in geheimen Gängen, bauen ihr Zuhause in Kaminen und in den Erkern der Türme. Sie flitzen auf trockenen Dachböden herum, kriechen durch feuchte Keller und wärmen sich an dicken Mauern. Viel Spaß beim Entdecken!

„Tiere im Schloss“ ist eine Publikation des Schlossmuseums Jever von Antje Sander (Text) und Steffen Walentowitz (Zeichnungen und Gestaltung).