QR-Code Actionbound-App

Neues im alten Schloss 2019

Phonola der Fa. Hupfeld, Leipzig, 1920er Jahre
Phonola der Fa. Hupfeld, Leipzig, 1920er Jahre. Dieses selbstspielende Musikinstrument, auch “elektrisches Klavier” genannt, stammt aus dem ehemaligen Ausflugslokal “Waldschlösschen” in Addernhausen (Schortens) am Rande des Upjeverschen Forstes.

Die “ständige” Ausstellung im Schlossmuseum Jever verändert und erneuert sich in jedem Jahr. Manchmal ist eine Restaurierung abgeschlossen oder ein sanierter Bereich wieder zugänglich. Interessante Neuanschaffungen können vorgestellt, spannende Themen erforscht, neu präsentiert und unter Einsatz auch der neuen Medien zeitgemäß vermittelt werden.

Also: Nehmen Sie sich auch 2019 Zeit für Entdeckungen!

Ab Januar 2019:
Spurensuche – Museum und Sammlung

Ab März 2019:
Der sanierte Innenhof und der Geschützkeller

Ab März 2019:
Mit Padstock und Pedale – Unterwegs im Jeverland

Ab April 2019:
Tanzlokale und Diskos: Unterhaltungskultur in der Region

Ab November 2019:
Herrscher und Symbole – 1000 Jahre Münzgeschichte in Jever.