QR-Code Actionbound-App

Pressetermin Erinnerungsort Jever – Di. 08.11.16 um 14:30 Uhr im Gröschlerhaus

Die Forschung zur jüdischen Geschichte Jevers, insbesondere der NS-Zeit, hat einige interessante und wichtige Neuigkeiten und einen neuen Erinnerungsort ergeben, über den wir die Öffentlichkeit gerne informieren möchten. Daher lädt das Schlossmuseum zu einem Pressegespräch am Dienstag, 8. November 2016 um 14:30 Uhr ins Gröschlerhaus, Große Wasserpfortstraße 19, ein.

Es werden Ihnen für ein Gespräch zur Verfügung stehen:

LR Sven Ambrosy
BGM Jan-Edo Albers
Dr. Rolf Keller, Stiftung niedersächsische Gedenkstätten
Volker Landig und Hartmut Peters, Arbeitskreis Gröschlerhaus
Holger Frerichs und Antje Sander, Schlossmuseum Jever
(möglicherweise auch Niels Juister, Landesamt für Denkmalpflege)

Weitere Informationen: ↑ Gröschlerhaus