Emsland Hillbillies

Emsland Hillbillies, 16.03.1979, Charts, Harkebrügge
Emsland Hillbillies, 16.03.1979

Die Emsland Hillbillies, 1973 gegründet, sind eine nordwestdeutsche (Emsland) Country-Band. „Hillbilly“ ist (im Sinne von Hinterwäldler) eine abwertende Bezeichnung für die in ländlichen, gebirgigen Gegenden der US-amerikanischen Südstaaten lebenden Bewohner. Die Bezeichnung Hillbilly wurde ab 1925 auch für die traditionellen, ländlichen Musikformen weißer Bewohner und in den 1930er und 1940er Jahren auch für Honky Tonk, Country Boogie und Bluegrass benutzt. An dieser in der Countrymusik üblichen Bezeichnung orientiert sich die Band um Frontmann Hermann Lammers Meyer (p, g).

Zum Zeitpunkt ihres Auftrittes im Charts dürfte die Band neben Lammers Meyer aus folgenden weiteren Mitgliedern bestanden haben: Ulli Möhring (voc, g, bjo, mandoline, autoharp), Klaus Hagemann (g), Hans Schleinhege (b), Herbert Führs (d) sowie am Mischpult Werner Protzner.

Auch 2020 trat Hermann Lammers Meyer noch mit seiner aktuellen Band auf.

Hermann Lammers Meyer: Hillbilly Jukebox (Jon Emery & Band featuring Hermann Lammers Meyer (Steel) – Live in Papenburg, Germany 1986)

Live im Charts – Konzertplakate der 70er bis 90er Jahre
Emsland Hillbillies, 16.03.1979