Headband

Headband, 15. April 1980, Charts, Harkebrügge
Headband, 15. April 1980

Nach einer Reihe internationaler Künstler trat wieder eine bundesdeutsche Band im Charts auf. Die Kölner Gruppe Headband, die von den frühen 1970er bis zu den frühen 1980er Jahren existierte, veröffentlichte drei LPs, die dem Jazz Rock/Fusion zuzuordnen sind.

Im Charts stellten sie ihre erste Platte “Straight Ahead” (1979) vor. Die Band bestand aus Max Breuer (d), Jan Reimers (g, congas, b), Michael Herting (key, voc), Cläusel Quitschau (b, Cuica, perc) und Nobert Stein (sax).

Headband: Gringita (Straight Ahead, 1979)

Live im Charts – Konzertplakate der 70er bis 90er Jahre
Headband, 15. April 1980