The Neon Judgement

The Neon Judgement, 04. November 1989, Charts, Harkebrügge
The Neon Judgement, 04. November 1989

The Neon Judgement war eine belgische New-Wave-Band aus dem Brüsseler Vorort Leuven. Das Duo Bernard Hallez alias Dirk Da Davo (key, voc) und TB Frank alias Frank Vloebergs (voc, g, drummachine) war von 1981 bis 2015 aktiv. The Neon Judgement gehörten zu den frühen Vertretern der mit Front 242 vor allem von Belgien Anfang der 1980er ausgehenden EBM (Electronic Body Music) zwischen Industrial und Synth-Pop.

Zur Zeit ihres Auftritts in der Diskothek Charts waren ihr Album “Blood & Thunder” sowie die ausgekoppelte Single “Games Of Love” aktuell.

Die schon vom vorhergehenden Konzert mit Carolyne Mas erhoffte „Auffrischung“ für seine Diskothek, trat auch nach dem Auftritt von The Neon Judgement nicht ein. Mit Blick auf beide Bands schreibt Schönenberg: „… kaum räumten die Roadies das Equipment ab, verpuffte schon wieder die teure Energie.“

The Neon Judgement: Games of Love (Blood & Thunder, 1989)

Live im Charts – Konzertplakate der 70er bis 90er Jahre
The Neon Judgement, 04. November 1989