Toby Mountain Band

Toby Mountain Band, 24. Februar 1982, Charts, Harkebrügge
Toby Mountain Band, 24. Februar 1982

Die Toby Mountain Band war wie Dokken eine US-amerikanische Band aus Kalifornien. Die Band bestand zur Zeit des Charts-Auftrittes aus dem Leadsänger und Gitarristen Toby Mountain und wahrscheinlich Bill Davidson (g, backing vocals), Joachim Küppers (b, voc) sowie Mike Bach (d). 1978 hatte Toby Mountain sein Debütalbum “Journeys” in San Francisco aufgenommen, das im gleichen Jahr in Europa veröffentlicht wurde. In den nächsten fünf Jahren tourte er dann mit seiner Band durch Europa. 1981 wurde sein zweites Album “Wishful Thinking” in Deutschland veröffentlicht.

1983 kehrte er in die USA zurück und unterrichtete seitdem u. a. Musiktheorie und Komposition an der University of Connecticut. Im gleichen Jahr gründete er eine der ersten digitalen Mastering-Einrichtungen in den USA und arbeitete für Künstler wie die Beach Boys, David Bowie, Frank Zappa oder Arlo Guthrie.

Im Gegensatz zu Dokken präsentierte die Toby Mountain Band eher traditionellen rockigen Sound mit Folk- und Country-Anklängen.

The Toby Mountain Band zwei Tage nach ihrem Auftritt im Charts mit dem Stück “California” in Cuxhaven im Haus der Jugend (26. Februar 1982)

https://www.facebook.com/tobymountainband/videos/898412040256363/

The Toby Mountain Band mit “Big City Dreams” (26. März 1982 ebenfalls in Cuxhaven)

Live im Charts – Konzertplakate der 70er bis 90er Jahre
Toby Mountain Band, 24. Februar 1982