QR-Code Actionbound-App

Virtuelle Sammlungen

Die Sammlung des jeverländischen Altertums- und Heimatvereins ist der Grundstock des Bestandes des Schlossmuseums und wird auf der Grundlage eines Sammlungskonzeptes weiter ausgebaut.

Ein Hauptgewicht der Sammlung des Schlossmuseums Jever liegt auf den regional- und landesgeschichtlich relevanten Objekten: dem Bestand der höfischen und kleinstädtisch-ländlichen Wohnkultur (Möbel, Gemälde, Grafiken), Zeugnissen der verschiedenen historischen Gewerke (Fayencen, Silber und Zinn), Objekten aus der Arbeitswelt der ländlichen Bevölkerung, dem Münzbestand und vor allem auch dem Bereich Kleidung und Mode mit Textilien und Accessoires aus drei Jahrhunderten.

Hierbei spielen auch Objekte der Zeitgeschichte eine Rolle, sofern sie regionalgeschichtliche Besonderheiten und Ereignisse dokumentieren. Die Sammlung ist damit das kulturelle Archiv der Region – Frieslands Wunderkammer. In einer Reihe von virtuellen Präsentationen ermöglichen wir Ihnen einen Einblick in verschiedene Sammlungsbereiche des Schlossmuseums.

Bitte beachten Sie auch die Reihe Kaleidoskop mit ausgewählten Objekten aus dem gesamten Bestand sowie das ↑ Werkverzeichnis Arthur Eden-Sillenstede ↑, das auf einer eigenen Internet-Seite präsentiert wird.