Zeit für Solidarität

Liebe Freunde und Freundinnen des Schlossmuseums,
liebe Gäste,

wie alle Kulturinstitutionen im Lande hat auch das Schlossmuseum Jever seine Pforten für Besucher geschlossen. Um weiterhin mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen dennoch interessante Angebote zur Verfügung zu stellen, haben wir unsere Onlinepräsenz erweitert:

Besuchen Sie uns wie gewohnt auf unserer Homepage unter www.schlossmuseum.de. Hier haben wir unter dem Titel „Hinter Schloss und Riegel“ kurze Filme über das Schloss, das Museum und den Park sowie unsere Arbeit zusammengestellt und werden dies regelmäßig aktualisieren und um einen Videoblog erweitern.

Folgen Sie uns auch gerne auf ↑ Facebook ↑ und ↑ Instagram ↑ unter “Schlossmuseum Jever”.

Bleiben Sie gesund!

Wir freuen uns auf ein persönliches Wiedersehen!

Bis dahin bleiben wir online in Kontakt

Liebe Grüße

von allen Schlossgeistern und

Antje Sander

Zeit für Solidarität

“Live dabei” 2020 mit Saatkrähe Mathilde und Rauchschwalbe Renja

Auch in diesem Jahr kann man wieder „Live dabei“ sein, wenn die Brutzeit im Schlossgarten zu Jever beginnt. Viele Gäste hatten 2019 am Leben der Saatkrähe Mathilde teilgenommen. Daher möchten die Initiatoren von „Live dabei“ (Mobilum -Mobile Umweltbildung Petra Walentowitz, NABU Niedersachsen, vertreten durch Volker Prueter von der NABU-Gruppe Jever & umzu, WAU Werner Menke, Schlossmuseum Jever Antje Sander) die mit großem Erfolg durchgeführte Aktion auch in diesem Jahr in erweiterter Form präsentieren. Es ist wieder eine Kamera in der Saatkrähenkolonie installiert, um Mathilde beim Brutgeschäft zu beobachten.

Auch über einem Nest der Rauchschwalben, die im Torbogen des Schlossinnenhofes brüten, haben wir eine Kamera angebracht. Diese Rauchschwalben werden allerdings erst in wenigen Wochen zurück aus dem Süden erwartet. Renja Popken, die zur Zeit ein freiwilliges soziales Jahr Kultur im Schlossmuseum Jever absolviert, wird das Projekt begleiten.

Die Saatkrähen und Mathilde betreiben allerdings schon eifrig ihr Brutgeschäft.

Erste Bilder aus der Brutzeit 2020 (Bildautorin: Renja Popken):

Zwei Bildschirme (am linken Torhaus und an der linken Seite des Schlosses) laden alle Gäste dazu ein, die Vögel zu beobachten. Auf den Homepages des Schlossmuseums Jever, des NABU Niedersachsens und der WAU ist ein Livestream geschaltet. Mit der Erneuerung der Internetverbindung wird sich hier die Qualität in der Bilddarstellung in Kürze verbessern.

Wer noch einmal einen Blick auf die Entwicklung des letzten Jahres werfen möchte, kann sich dazu den Film „Live dabei: Saatkrähe ‘Mathilde’ im Schlosspark Jever“ auf der Website des Schlossmuseums ansehen. Hier hat der Filmemacher Basil Mansour die aufregendsten Momente aus der Brutzeit 2019 nochmals zusammen gefasst.

Erste Clips aus der Brutzeit 2020 (Bildautorin: Renja Popken):

Die Bibliothek des Schlossmuseums Jever schließt bis 19.04.2020

Die Bibliothek des Schlossmuseums Jever wird aufgrund der aktuellen Ereignisse – so wie das Schlossmuseum auch – bis So. 19.04.2020 schließen.

Das Schlossmuseum Jever wird ab sofort bis einschließlich So. 19. April 2020 geschlossen

Das Schlossmuseum Informiert:

Im Zusammenhang mit den aktuellen Bemühungen um eine Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus wird das Schlossmuseum Jever ab sofort bis einschließlich So. 19. April 2020 geschlossen.

Alle in diesem Zeitraum geplanten Veranstaltungen werden abgesagt. Das betrifft auch bereits angemeldete Führungen, Kindergeburtstage und Trauungen.

Über eine mögliche Öffnung des Schlosses nach dem 19. April 2020 werden wir rechtzeitig und in Abhängigkeit von der aktuellen Entwicklung informieren.

Wir bitten um Verständnis für diese einschneidende, im öffentlichen Interesse getroffene Maßnahme.

Projekt “Live dabei” 2020: Die erste Webcam im Schlosspark Jever ist wieder freigeschaltet

Auch in diesem Jahr wird das Projekt “Live dabei” es möglich machen, bestimmte Tierarten im Schlosspark Jever live zu beobachten und an ihrem Alltag teilzuhaben. Die spannendsten Momente der Aufnahmen des letzten Jahres hat der Filmdesigner Basil Mansour in einem eindrucksvollen Video zusammengefasst.

Die erste Webcam 2020 ist ab sofort auf der Seite Live dabei – Die Webcam im Schlosspark zu sehen!

Hier sehen Sie einen aktuellen “Screenshot” vom Live-Stream aus dem Schlosspark Jever:

Webcam - Snapshot

Live dabei: eindrucksvolles Video von Saatkrähe “Mathilde”

Live dabei
Die Serie “Live dabei” soll mittels Webcams im Schlosspark dazu beitragen, dass die Bewohner des Schlosses und des Schlossparks aus ganz neuen, sehr nahen Perspektiven beobachtet und kennengelernt werden können.

Im letzten Sommer konnten zahlreiche “Fans” die Saatkrähe “Mathilde” und ihren Partner bei der Aufzucht ihres Nachwuchses beobachten und ihren Alltag live miterleben. Der Filmdesigner Basil Mansour hat die spannendsten Momente zu einem eindrucksvollen Video verarbeitet.

Auch in diesem Jahr wird “Live dabei” es möglich machen, bestimmte Tierarten im Schlosspark live zu beobachten. Derzeit werden im Park und im Schloss die nötigen Vorbereitungen dafür getroffen.

Verlängerung der Ausstellung “very british” bis zum 19.04.2020

Aufgrund der großen Nachfrage wird die Ausstellung “very british. Englische Keramik des 19. Jahrhunderts in norddeutschen Stuben” bis zum 19.04.2020 verlängert.

Verbot von Drohnenflügen über dem Schloss

© Foto: Pixabay
Aus gegebenem Anlass ist grundsätzlich der Einsatz von unbemannten Luftfahrtsystemen (Drohnen) auf dem Gelände des Schlosses und des Schlossparks untersagt – unabhängig davon, ob die Drohne von innerhalb oder außerhalb des Schlossgeländes gesteuert wird.

Aufgrund der Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen und zum Schutz der historischen Bausubstanz gilt dies in gleicher Weise für alle Besucher und damit auch für Mitarbeiter von TV und Presse, Fotografen, Hochzeitsgesellschaften oder anderen Besuchern.