Finissage zur Ausstellung “Die Zeit der Häuptlinge” und Ateliernachmittag

Am kommenden Sonntag, 19.01.2020 um 11:30 Uhr endet die große Ausstellung aus 2019 – Die Zeit der Häuptlinge – Burg und Herrschaft im mittelalterlichen Friesland mit einer Finissage.

Es findet eine kostenlose 45-minütige Führung mit unserer Mitarbeiterin Anja Marrack statt.

Außerdem lädt das Schlossmuseum ebenfalls am Sonntag, 19.01.2020 von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr, im Rahmen der Ausstellung very british, zu einem offenen Ateliernachmittag für Kinder ab 8 Jahren ein.

Es wird getangelt (Muster entwickelt) unter dem Motto: Mode, Muster, Markenware. Dabei werden Dekore der englischen Tassen und Teller genau betrachtet.

Neues im alten Schloss 2020

Bronzemörser, 1792
Bronzemörser, 1792. Diese Gefäße dienten nicht nur der Herstellung von Gewürzen oder Arzeneien, sie waren auch Repräsentationsstücke. Die Inschriften verweisen auf ihre Besitzer und die Anlässe ihrer Anschaffung und erzählen damit auch Lebensgeschichten vom 16. bis zum 19. Jahrhundert.

Die “ständige” Ausstellung im Schlossmuseum Jever verändert und erneuert sich in jedem Jahr. Manchmal ist eine Restaurierung abgeschlossen oder ein sanierter Bereich wieder zugänglich. Interessante Neuanschaffungen können vorgestellt, spannende Themen erforscht, neu präsentiert und unter Einsatz auch der neuen Medien zeitgemäß vermittelt werden.

Also: Nehmen Sie sich auch 2020 Zeit für Entdeckungen!

Ab März 2020:
Mit Padstock und Pedale: Unterwegs im Jeverland

Ab Oktober 2020:
Bronzemörser in Norddeutschland

Ab November 2020:
Lebenslust: Freizeit und Unterhaltungskultur in Friesland.

Neuigkeiten “unterm Dach” im Schlossmuseum

Im Schlossmuseum Jever hat sich “unterm Dach” viel getan. Die Museumspädagogik hat dort ein neues Zuhause gefunden und die Räumlichkeiten wurden neu gestaltet.

Alle Änderungen sowie die neue Schlossbesucherbroschüre “Leichte Sprache” werden in den neuen Räumlichkeiten am 16.12.2019 um 11 Uhr im Rahmen eines Pressegesprächs der Öffentlichkeit vorgestellt.

Vortrag von Dr. Marcus Kenzler am 12.12.2019 um 20 Uhr fällt krankheitsbedingt aus

Für den Donnerstag, 12. Dezember 2019 um 20.00 Uhr war ein Vortrag von Dr. Marcus Kenzler vom Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg mit dem Thema: „Neue Aufgaben für Museen“ im Schlossmuseum Jever vorgesehen.

Leider muss dieser Vortrag krankheitsbedingt ausfallen.

Den nächsten Vortrag im Schlossmuseum Jever hält am Donnerstag, 16.01.2020 Dr. Nicolai Clarus aus Hamburg mit dem Thema: „Die Vitalienbrüder in Friesland“.

Öffnungszeiten der Bibliothek um die Jahreswende 2019/20

Die Bibliothek im Schlossmuseum Jever ist in der Zeit vom 16.12.2019 bis 03.01.2020 aufgrund der Winterpause geschlossen.

Ab 08.01.2020 kann die Bibliothek wieder zu den üblichen Öffnungszeiten (mittwochs, 14 bis 18 Uhr) nach Voranmeldung besucht werden.

2. Neujahrskonzert im Schloss Jever

Wie auch 2019 präsentiert das Schloss ein Neujahrskonzert: Beinahe schon traditionell ist am Freitag, den 17. Januar 2020 um 16 Uhr und um 19 Uhr wieder das Bremer Kaffeehausorchester zu Gast, um mit einem besonderen Feuerwerk aus üppigem Klang, Virtuosität, hemmungsloser Spielfreude und charmant-witziger Moderation das Neue Jahr zu begrüßen.

Die Musiker fangen da an, wo das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker aufhört: mit dem Donauwellenwalzer von Johann Strauß. Danach jedoch ist schon wieder alles anders, denn die Kaffeehaus-Mischung für diesen Tag wurde natürlich völlig neu gemixt. Da geht es um eine Kombination aus Romantik, Klassik, Jugendstil, Rock, italienischen Tenor-Arien, Swing, Barock und Soul. Genießen Sie diese Mischung und stoßen Sie mit den Musikern und uns an auf ein glückliches Jahr 2020!

Übrigens: Karten für dieses Konzert sind auch ein besonderes Weihnachtsgeschenk …

Eintrittskarten : Schlossmuseum/Kasse oder telefonisch unter 04461 – 96 93 50.

Preise inkl. Getränke: Erwachsene 35 €, Schüler/Studenten 20 €, Kinder bis 13 Jahre frei.

Neue Entgeltordnungen für Pauschalen bei den Führungen ab 01.01.2020

Ab dem 01.01.2020 gelten im Schlossmuseum Jever neue Entgeltordnungen für die Pauschalpreise bei den Führungen. So wird die Schlossführung mit 1 Führerin mit 60,00 € bei den Gruppenpreisen berechnet. Der Pauschalpreis bei den Kostümführungen mit dem Fräulein Maria, der Kastellanin oder dem Türmer wird 90,00 € betragen.

Brunneneinweihung der Püttgemeinschaften am Freitag, 15.11.2019

Nach langer Restaurierung und intensiver Aufbauphase ist es soweit: der alte Brunnen der Vorburg des Schlosses aus dem 18. Jahrhundert ist fertiggestellt.

Der frisch restaurierte Brunnen wird am Freitag, 15.11.2019 um 17 Uhr im Garten des linken Torhauses eingeweiht und im Rahmen eines Pressegesprächs der Öffentlichkeit vorgestellt.

Pressegespräch Baumpflanzung am Do. 28.11. um 15:30 Uhr im Schlossmuseum Jever

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 10jährigen Bestehen der Stiftung Schloss Jever wurde die Idee geboren, aus diesem Anlass auch eine kleine Baumgruppe im Schlosspark zu pflanzen.

Viele Förderer konnten für diese Idee begeistert werden, darunter auch zwei Spender, die eine größere Summe bereitstellten. So können nun in der herbstlichen Zeit ein Walnussbaum und eine Esskastanie sowie eine schöne Umrahmung gepflanzt werden.

Die neue Baumbepflanzung im Schlosspark Jever wird am Donnerstag, 28.11. um 15:30 Uhr im Rahmen eines Pressegesprächs der Öffentlichkeit vorgestellt.

Programm zum Tag der offenen Tür am 15.12.2019

Programm zum Tag der offenen Tür am 15. Dezember 2019

Das Schlossmuseum präsentiert im Steinsaal am Tag der offenen Tür einige Ergebnisse der Zeltwerkstatt, darunter auch eine Modell-Burg. Im August und September haben rund 280 Grundschüler aus dem Jeverland an der Zeltwerkstatt teilgenommen. In diesem Jahr lautete das Thema des Projektes: „Burgen und Häuptlinge“. Die Kinder haben mit Hilfe verschiedener Materialien, wie Stein, Holz, Papier und Farbe Teile für eine Burg hergestellt und Münzen „geprägt“. Außerdem wurden Schatzkarten gemalt, mit denen die Kinder im Schlossgarten auf Schatzsuchen gingen. Jede teilnehmende Klasse hat eigene Theaterstücke über Ritter, Häuptlinge und Prinzessinnen geschrieben und diese Stücke vor dem Schloss aufgeführt. Die Schüler waren sehr kreativ und es sind tolle Sachen entstanden.

Das komplette Programm am Tag der offenen Tür am 15.12.2019 finden Sie im Veranstaltungskalender.

Ab 11 Uhr wird für alle Gäste alkoholfreier Glühpunsch in der historischen Küche ausgeschenkt. Der Eintritt am Tag der offenen Tür ist frei.

Begleitprogramm zur Ausstellung “Die Zeit der Häuptlinge. Macht und Pracht in Friesland“.