QR-Code Actionbound-App

Ratte-Remmer-Tage 2019 vom 08. – 16. März

“Bilder und Geschichten zum Zwecke des Verbundes”

Die Schlosstiere aus dem Schloss zu Jever kommen auch in diesem Jahr – zum 8. Mal seit 2012 – in die Schulen, bringen ihre Geschichten mit und hoffen auf Neue.

„In Allgemeinschaft“ mit den Kindern ausgedacht und von Gisela Kalow aufgezeichnet.

  • Am 8. März in der Grundschule Cleverns.
  • Am 11. März in der Paul-Sillus-Schule.
  • Am 14. März in der Grundschule am Harlinger Weg.

Weitere Infos:

Die Ratte Remmer und ihre Freunde im Küchensaal des Schlosses

Ratte-Remmer-Tage 2018
Seit dem 16. Juni 2018 ist im Küchensaal des Schlosses eine Ausstellung mit Bildern zu sehen, die im Rahmen der Ratte-Remmer-Tage im Frühjahr entstanden sind. Die beteiligten Kinder können dort “ihre” eigenen Kunstwerke entdecken.

Anlässlich des Familienfestes im Schloss Jever am 01. September 2018 von 14 bis 18 Uhr hat die Grafikerin Gisela Kalow eine Malstation im Rahmen der Ausstellung geschaffen, mittels der die Kinder auf der Grundlage der dort ausliegenden Malvorlagen und Malutensilien auch selbst etwas gestalten können.

Während des Familienfestes ist der Eintritt ins Schlossmuseum frei.

Ausstellung mit Bildern, die im Rahmen der Ratte-Remmer-Tage entstanden sind

Ratte-Remmer-Tage 2018 vom 19. – 28. Februar

“Bilder und Geschichten zum Zwecke des Verbundes”

Die Schlosstiere aus dem Schloss zu Jever kommen auch in diesem Jahr – zum 7. Mal seit 2012 – in die Schulen, bringen ihre Geschichten mit und hoffen auf Neue.

Mit der nächsten Kinder-Generation „In Allgemeinschaft“ ausgedacht und von Gisela Kalow aufgezeichnet.

Die Finanzierung wird dankenswerter Weise vom ↑ Friedrich-Bödecker-Kreis e.V. ↑ unterstützt.

  • Am 19. Februar in der Paul-Sillus-Schule.
  • Am 20./21 Februar in der Friedrich-Schlosser-Schule.
  • Am 22. Februar in der Grundschule am Harlinger Weg.
  • Am 23. Februar in der Grundschule Cleverns.
  • Am 13./14 März in der Georg-Ruseler-Schule in Obenstrohe.

Weitere Infos:

Ratte-Remmer-Tage Jever 2018

Die Ergebnisse der Ratte-Remmer-Tage 2017 werden am 13.06.2017 im Steinsaal des Schlosses präsentiert

Auch in diesem Jahr waren die Ratte-Remmer-Tage der Kinderbuchautorin und Illustratorin Gisela Kalow, die die Grundschulen der Region besuchte, ein großer Erfolg. Die Ergebnisse dieses Projektes werden nun im ehemaligen Küchensaal des Schlosses präsentiert (im heutigen Steinsaal).

Im Rahmen eines Pressegesprächs zur Eröffnung der Präsentation am 13. Juni 2017 um 11 Uhr wird auch die Künstlerin Gisela Kalow anwesend sein und es gibt ein Wiedersehen mit der Ratte Remmer.

Ratte-Remmer-Tage 2017 in Jever

Ratte-Remmer-Tage Jever 2017. © Gisela Karlow

Die Schlosstiere* aus dem altehrwürdigen Schloss zu Jever kommen auch in diesem Jahr in die Schulen, bringen ihre Geschichten mit und hoffen auf Neue.

Diese „In Allgemeinschaft“ entstehenden Bilder im DIN-A1-Format und Arbeiten der Kinder dürfen auch in diesem Jahr wieder im alten Küchensaal des Schlosses ausgestellt werden.

Die Finanzierung wird dankenswerter Weise vom ↑ Friedrich-Bödecker-Kreis e.V. ↑ unterstützt.

  • am 6. März in der Paul-Sillus-Schule
  • am 7./8. März in der Friedrich-Schlosser-Schule
  • am 9. März in der Grundschule am Harlinger Weg
  • am 10. März in der Grundschule Cleverns
  • am 13./14 März in der Georg-Ruseler-Schule in Obenstrohe

* Fleda, die Maus, Ratte Remmer, Igel Thomasius, Eule Sophus, Marias Schildkröte und Krähe Jacob

Weitere Infos:

Die Ergebnisse der Ratte-Remmer-Tage liegen vor

Die Ratte-Remmer-Tage 2016 standen unter dem Motto “Begegnung mit den Schlosstieren – Heimatkunde mit Schlossblick?” Nun sind die Ergebnisse, die während der Arbeit mit den Schulklassen entstanden sind, im Küchensaal des Schlossmuseums zu besichtigen. Frau Gisela Kalow stellt diese Präsentationen nun bei einem Pressegespräch am Donnerstag, 07.07.2016 um 14:00 Uhr der Öffentlichkeit vor.