Letzte Fledermausführung 2020 im Schlossmuseum Jever

Am Montag, 31. August um 19:45 Uhr findet die letzte Fledermausführung in diesem Jahr im Schlosspark des Schlossmuseum Jever statt.

Beim Fledermausspaziergang rund um das Schloss erzählt Frau Kreusel aus dem Leben der faszinierenden Nachttiere. Sobald es dämmert, ist mit den ersten Fledermäusen zu rechnen. Sie werden mit Hilfe eines “Batdetectors” aufgespürt und ihre Rufe hörbar gemacht. Da die Fledermäuse mit ihren Ultraschalllauten jagen, können wir sie also bei der Jagd beobachten und hören!

Treffpunkt ist der Schlossplatz. Wegen der begrenzten Besucherzahl und der Hygienebestimmungen ist eine Teilnahme an der Veranstaltung nur nach vorheriger Anmeldung von maximal 25 Personen und der Angabe der Kontaktdaten möglich.
Anmeldung unter: 04461 – 969 35 – 0 oder per Email unter info@schlossmuseum.de.

Derzeit sind bei einer Teilnahme folgende Regeln einzuhalten:

Abstand von mind. 1,5 Metern zu jeder anderen Person, die nicht zum eigenen Hausstand gehört.

Bitte zum Schutz anderer Personen Mund-Nasen-Maske benutzen.

Desinfektion stellen wir bereit.

Bitte das Eintrittsgeld passend mitbringen, da das Wechseln zurzeit nicht möglich ist.

Kosten: Erwachsene 6 Euro, Kinder 3 Euro (Nabu-Mitglieder 4 Euro / 2 Euro).

Fledermausführungen im Schlosspark 2020

Am Dienstag, 2. Juni 2020 um 21:15 Uhr findet die erste Fledermausführung in diesem Jahr im Schlosspark des Schlossmuseums Jever statt.

Beim Fledermausspaziergang rund um das Schloss erzählt Frau Kreusel aus dem Leben der faszinierenden Nachttiere. Sobald es dämmert, ist mit den ersten Fledermäusen zu rechnen. Sie werden mit Hilfe eines “Batdetectors” aufgespürt und ihre Rufe hörbar gemacht. Da die Fledermäuse mit ihren Ultraschalllauten jagen, können wir sie also bei der Jagd beobachten und hören!

Treffpunkt ist der Schlossplatz. Wegen der begrenzten Besucherzahl und der Hygienebestimmungen ist eine Teilnahme an der Veranstaltung nur nach vorheriger Anmeldung von maximal 16 Personen und der Angabe der Kontaktdaten möglich.

Anmeldung unter: 04461 – 969 35 – 0 oder per Email unter info@schlossmuseum.de.

Fledermausführungen im Schlosspark Jever 2020

Derzeit sind bei einer Teilnahme folgende Regeln einzuhalten:

Abstand von mind. 1,5 Metern zu jeder anderen Person, die nicht zum eigenen Hausstand gehört.

Bitte zum Schutz anderer Personen Mund-Nasen-Maske benutzen.

Desinfektion stellen wir bereit.

Bitte das Eintrittsgeld passend mitbringen, da das Wechseln zurzeit nicht möglich ist.

Kosten: Erwachsene 6 Euro, Kinder 3 Euro (Nabu-Mitglieder 4 Euro / 2 Euro).

Die Fledermausführungen 2019 im Schlosspark Jever beginnen am 2. Mai

Die Fledermausführungen 2019 im Schlosspark Jever beginnen am 2. Mai

Am Donnerstag, 02. Mai um 20:30 Uhr und am Donnerstag, 16. Mai um 21:00 Uhr finden die erste und zweite Fledermausführung in 2019 im Schlosspark Jever statt.

Beim Fledermausspaziergang rund um das Schloss erzählt Frau Kreusel vom NABU Friesland aus dem Leben der sagenumwobenen Nachttiere. Sobald es dämmert, ist mit den ersten Fledermäusen zu rechnen. Sie werden mit Hilfe eines “Bat-Detektors” aufgespürt und ihre Rufe hörbar gemacht – wenn die Fledermäuse mit ihren Ultraschalllauten jagen, können wir sie also bei der Jagd beobachten und hören, da der Bat-Detektor die hochfrequenten Rufe der Fledermäuse in hörbare Laute umwandelt.

Weitere Termine finden Sie im Veranstaltungskalender.

Weitere Infos über den “Bat-Detektor” des NABU finden Sie hier: ↑ Kleines Gerät mit großer Wirkung ↑.

Treffpunkt ist der Schlossplatz. Das Schlossmuseum Jever lädt herzlich ein und bittet wegen der begrenzten Teilnehmerzahl um Anmeldung im Schlossmuseum unter der Tel. 04461 – 96935-0.

Letzte Fledermausführungen in diesem Jahr im Schlosspark

Fledermaus

Am Donnerstag, 23. August um 20:15 Uhr und Dienstag, 28. August um 20:00 Uhr finden die letzten Fledermausführungen in diesem Jahr im Schlosspark des Schlossmuseums Jever statt.

Beim Fledermausspaziergang rund um das Schloss erzählt Frau Kreusel aus dem Leben der faszinierenden Nachttiere. Sobald es dämmert, ist mit den ersten Fledermäusen zu rechnen. Sie werden mit Hilfe eines “Batdetectors” aufgespürt und ihre Rufe hörbar gemacht. Da die Fledermäuse mit ihren Ultraschalllauten jagen, können wir sie also bei der Jagd beobachten und hören!

Treffpunkt ist der Schlossplatz. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Anmeldung im Schlossmuseum unter der Tel. 04461 – 96935-0 gebeten.

Kosten: Erwachsene 6 Euro, Kinder 3 Euro (Nabu-Mitglieder 4 Euro / 2 Euro)

Startschuss für die Fledermausführungen 2018 im Schlosspark Jever

Fledermäuse

Am Freitag, 11. Mai um 20:45 Uhr und am Donnerstag, 24. Mai um 21:00 Uhr finden die erste und zweite Fledermausführung in diesem Jahr im Schlosspark Jever statt.

Beim Fledermausspaziergang rund um das Schloss erzählt Frau Kreusel aus dem Leben der faszinierenden Nachttiere. Sobald es dämmert, ist mit den ersten Fledermäusen zu rechnen. Sie werden mit Hilfe eines “Batdetectors” aufgespürt und ihre Rufe hörbar gemacht. Da die Fledermäuse mit ihren Ultraschalllauten jagen, können wir sie also bei der Jagd beobachten und hören!

Weitere Infos und Termine finden Sie im Veranstaltungskalender.

Treffpunkt ist der Schlossplatz. Das Schlossmuseum Jever lädt herzlich ein und bittet wegen der begrenzten Teilnehmerzahl um Anmeldung im Schlossmuseum unter der Tel. 04461 – 96935-0.

Letzte Fledermausführung in diesem Jahr im Schlosspark Jever am Do 07.09.2017

Fledermäuse im Abendlicht Fledermäuse im Abendlicht. Quelle: Pixabay.

Am Donnerstag, 7. September 2017 findet um 19:45 Uhr die letzte Fledermausführung in diesem Jahr im Schlosspark des Schlosses Jever statt.

Beim Fledermausspaziergang rund um das Schloss erzählt Frau Kreusel aus dem Leben der faszinierenden Nachttiere. Sobald es dämmert, ist mit den ersten Fledermäusen zu rechnen. Sie werden mit Hilfe eines “Batdetectors” aufgespürt und ihre Rufe hörbar gemacht. Da die Fledermäuse mit ihren Ultraschalllauten jagen, können wir sie also bei der Jagd beobachten und hören!

Treffpunkt ist der Schlossplatz. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl bitten wir um Anmeldung im Schlossmuseum unter der Tel. 04461 – 96935-0.

Kosten: Erwachsene 6,- Euro, Kinder 3,- Euro; Nabumitglieder 4,- Euro / 2,- Euro.

Fledermausführungen im Schlosspark Jever

Am Freitag, 26. Mai 2017 findet um 21:00 Uhr die erste Fledermausführung in diesem Jahr im Schlosspark des Schlossmuseums Jever statt.

Beim Fledermausspaziergang rund um das Schloss erzählt Frau Kreusel aus dem Leben der faszinierenden Nachttiere. Sobald es dämmert, ist mit den ersten Fledermäusen zu rechnen. Sie werden mit Hilfe eines “Batdetectors” aufgespürt und ihre Rufe hörbar gemacht. Da die Fledermäuse mit ihren Ultraschalllauten jagen, können wir sie also bei der Jagd beobachten und hören!

Weitere Infos und Termine finden Sie im Veranstaltungskalender.

Treffpunkt ist der Schlossplatz. Das Schlossmuseum Jever lädt herzlich ein und bittet wegen der begrenzten Teilnehmerzahl um Anmeldung im Schlossmuseum unter der Tel. 04461 – 96935-0.

Fledermausführung im Schlosspark Jever am 26.08. ausgebucht

Die Fledermausführung am 26. August 2014 ist bereits ausgebucht. Die nächste und letzte Führung dieses Jahres findet statt am 08. September 2014 um 19:30 Uhr. Treffpunkt ist der Schlossplatz. Das Schlossmuseum Jever lädt herzlich ein und bittet wegen der begrenzten Teilnehmerzahl um Anmeldung im Schlossmuseum unter der Telefon-Nummer 04461-96935-0.

Die Fledermausführungen der Saison beginnen am 09.05.2014

Am Freitag, 09. Mai 2014 findet um 20:45 Uhr die erste Fledermausführung in diesem Jahr im Schlosspark des Schlossmuseums statt.

Beim Fledermausspaziergang rund um das Schloss erzählt Silke Kreusel aus dem Leben der faszinierenden Nachttiere. Sobald es dämmert, ist mit den ersten Fledermäusen zu rechnen. Sie werden mit Hilfe eines “Batdetectors” aufgespürt und ihre Rufe hörbar gemacht. Da die Fledermäuse mit ihren Ultraschalllauten jagen, können wir sie also bei der Jagd beobachten und hören!

Treffpunkt ist der Schlossplatz. Das Schlossmuseum Jever lädt herzlich ein und bittet wegen der begrenzten Teilnehmerzahl um Anmeldung im Schlossmuseum unter der Tel. 04461 – 96935-0.