Brunneneinweihung der Püttgemeinschaften am Freitag, 15.11.2019

Nach langer Restaurierung und intensiver Aufbauphase ist es soweit: der alte Brunnen der Vorburg des Schlosses aus dem 18. Jahrhundert ist fertiggestellt.

Der frisch restaurierte Brunnen wird am Freitag, 15.11.2019 um 17 Uhr im Garten des linken Torhauses eingeweiht und im Rahmen eines Pressegesprächs der Öffentlichkeit vorgestellt.

Pressegespräch Baumpflanzung am Do. 28.11. um 15:30 Uhr im Schlossmuseum Jever

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 10jährigen Bestehen der Stiftung Schloss Jever wurde die Idee geboren, aus diesem Anlass auch eine kleine Baumgruppe im Schlosspark zu pflanzen.

Viele Förderer konnten für diese Idee begeistert werden, darunter auch zwei Spender, die eine größere Summe bereitstellten. So können nun in der herbstlichen Zeit ein Walnussbaum und eine Esskastanie sowie eine schöne Umrahmung gepflanzt werden.

Die neue Baumbepflanzung im Schlosspark Jever wird am Donnerstag, 28.11. um 15:30 Uhr im Rahmen eines Pressegesprächs der Öffentlichkeit vorgestellt.

Schlossmuseum Jever veröffentlicht Video mit Frühlingsimpressionen aus dem Schlosspark

Der Film- und Foto-Experte Basil Mansour hat für das Schlossmuseum Jever ein Video mit Frühlingsimpressionen aus dem Schlosspark und rund um das Schloss erstellt. Das Video ist ab sofort auf dem ↑ Youtube-Kanal des Schlossmuseums ↑ zu sehen.

Volksbank Jever ersteigert für einen guten Zweck Osterei mit der Außenansicht des Schlosses

Das Schlossmuseum Jever dankt dem Nachbarn Volksbank Jever, die für das Schloss ein schönes Osterei mit der Außenansicht des Schlosses für einen guten Zweck ersteigert hat.

Das Team des Schlossmuseums wünscht allen ein frohes Osterfest!

Volksbank Jever ersteigert für einen guten Zweck Osterei mit der Außenansicht des Schlosses
Volksbank Jever ersteigert für einen guten Zweck Osterei mit der Außenansicht des Schlosses

Die Fledermausführungen 2019 im Schlosspark Jever beginnen am 2. Mai

Die Fledermausführungen 2019 im Schlosspark Jever beginnen am 2. Mai

Am Donnerstag, 02. Mai um 20:30 Uhr und am Donnerstag, 16. Mai um 21:00 Uhr finden die erste und zweite Fledermausführung in 2019 im Schlosspark Jever statt.

Beim Fledermausspaziergang rund um das Schloss erzählt Frau Kreusel vom NABU Friesland aus dem Leben der sagenumwobenen Nachttiere. Sobald es dämmert, ist mit den ersten Fledermäusen zu rechnen. Sie werden mit Hilfe eines “Bat-Detektors” aufgespürt und ihre Rufe hörbar gemacht – wenn die Fledermäuse mit ihren Ultraschalllauten jagen, können wir sie also bei der Jagd beobachten und hören, da der Bat-Detektor die hochfrequenten Rufe der Fledermäuse in hörbare Laute umwandelt.

Weitere Termine finden Sie im Veranstaltungskalender.

Weitere Infos über den “Bat-Detektor” des NABU finden Sie hier: ↑ Kleines Gerät mit großer Wirkung ↑.

Treffpunkt ist der Schlossplatz. Das Schlossmuseum Jever lädt herzlich ein und bittet wegen der begrenzten Teilnehmerzahl um Anmeldung im Schlossmuseum unter der Tel. 04461 – 96935-0.

Letzte Fledermausführungen in diesem Jahr im Schlosspark

Fledermaus

Am Donnerstag, 23. August um 20:15 Uhr und Dienstag, 28. August um 20:00 Uhr finden die letzten Fledermausführungen in diesem Jahr im Schlosspark des Schlossmuseums Jever statt.

Beim Fledermausspaziergang rund um das Schloss erzählt Frau Kreusel aus dem Leben der faszinierenden Nachttiere. Sobald es dämmert, ist mit den ersten Fledermäusen zu rechnen. Sie werden mit Hilfe eines “Batdetectors” aufgespürt und ihre Rufe hörbar gemacht. Da die Fledermäuse mit ihren Ultraschalllauten jagen, können wir sie also bei der Jagd beobachten und hören!

Treffpunkt ist der Schlossplatz. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Anmeldung im Schlossmuseum unter der Tel. 04461 – 96935-0 gebeten.

Kosten: Erwachsene 6 Euro, Kinder 3 Euro (Nabu-Mitglieder 4 Euro / 2 Euro)

Startschuss für die Fledermausführungen 2018 im Schlosspark Jever

Fledermäuse

Am Freitag, 11. Mai um 20:45 Uhr und am Donnerstag, 24. Mai um 21:00 Uhr finden die erste und zweite Fledermausführung in diesem Jahr im Schlosspark Jever statt.

Beim Fledermausspaziergang rund um das Schloss erzählt Frau Kreusel aus dem Leben der faszinierenden Nachttiere. Sobald es dämmert, ist mit den ersten Fledermäusen zu rechnen. Sie werden mit Hilfe eines “Batdetectors” aufgespürt und ihre Rufe hörbar gemacht. Da die Fledermäuse mit ihren Ultraschalllauten jagen, können wir sie also bei der Jagd beobachten und hören!

Weitere Infos und Termine finden Sie im Veranstaltungskalender.

Treffpunkt ist der Schlossplatz. Das Schlossmuseum Jever lädt herzlich ein und bittet wegen der begrenzten Teilnehmerzahl um Anmeldung im Schlossmuseum unter der Tel. 04461 – 96935-0.

Insekten finden neue Heimat im Schlosspark

Im Schlosspark zu Jever und beim kleinen Amtsgerichtsgarten werden neue artgerechte Insektenhotels aufgebaut. Herr Werner Gröning/BUND hat diese selbst nach ökologischem Standard gebaut und wird diese komfortablen Wohnungen dem Schlossmuseum spenden.

Mit dieser Aktion möchte das Schlossmuseum einen kleinen Beitrag gegen das Insektensterben leisten. Im Rahmen eines Pressegesprächs am Dienstag, 10. April 2018 um 14 Uhr werden die neuen Insektenhotels der Öffentlichkeit vorgestellt.

Neue Blutbuche im Schlosspark Jever

Nachdem im vergangenen Jahr die fast 200 Jahre alte Blutbuche im Schlosspark entfernt werden musste, steht jetzt die Ersatzpflanzung bevor: Am Mittwoch, 11. April 2018 wird ein Fachbetrieb eine bereits schon recht groß gewachsene Blutbuche anliefern und mit Hilfe eines Krans in das vorbereitete Pflanzloch an der Stelle des entfernten Baumes setzen.

Anlieferung wird voraussichtlich ab 9 Uhr geschehen, der Baum soll gegen 11 Uhr bereits stehen. Direkt im Anschluss um 11 Uhr wird das Schlossmuseum im Rahmen eines Pressegesprächs vor Ort im Schlosspark die Maßnahme und die Finanzierung des Projektes erläutern.