Zum 9. Mal „Heart Of Gold“ im Schloss

Das musikalische Trio „Heart of Gold“ gastierte bereits mehrmals mit großem Erfolg im Schloss zu Jever. Im Februar 2009 wurde sogar eins der insgesamt drei Konzerte live mitgeschnitten und ist auf einer CD mit 16 Songs erhältlich.

Schon sehr früh ausverkauft waren erneut die Konzerte, die am Sa. 06.02.16 um 20 Uhr und So. 07.02.16 um 17 Uhr sowie am Sa. 13.02.16 um 20 Uhr und So. 14.02.16 um 17 Uhr im Steinsaal des Schlossmuseums Jever stattfanden bzw. noch stattfinden.

Unter dem Motto ›Those were The Days‹ beschert das Oldenburger Akustik-Trio Heart of Gold seit vielen Jahren mit Songs aus den 60er und 70er Jahren seinem Publikum die schönsten Jugenderinnerungen. Die Vollblutmusiker Heinz und Claudia Fröhling und Jürgen Fastje präsentieren sich zwar als Coverband, aber die musikalisch anspruchsvollen Arrangements und Interpretationen der großen Songs aus vergangenen Tagen werden virtuos und sehr eigenständig umgesetzt, ohne den ursprünglichen Charme zu verlieren. Dabei präsentiert sich außerdem jeder der drei Künstler auch als herausragender Solo-Interpret. Ein Konzert mit Heart of Gold ist ein musikalisches Live-Erlebnis, welches das Publikum auf herrliche Art und Weise in die Zeit von Flower-Power, Woodstock und Beatclub zurück versetzt. (Pressetext)