Helene von Oldenburg – Me, Myself and Fürst

06. Juli – 02. September 2018
Helene von Oldenburg – Me, Myself and Fürst. Selfies in der fürstlichen Galerie

Helene von Oldenburg - Me, Myself and Fürst. Selfies in der fürstlichen Galerie

“You, Fürst”, sagt Helene von Oldenburg, die Künstlerin der aktuellen Ausstellung “Me, Myself and Fürst” im Schlossmuseum in Jever.

Sie spricht mit Ihrer Arbeit alle Besucher und Besucherinnen direkt an, als seien sie für die Dauer der Ausstellung zu so etwas wie Fürsten, zumindest in ihren Bildern geworden.

Zu den Portraits ehemaliger Herrscher und Herrscherinnen des Landes Jever, die seit ca. 200 Jahren in der fürstlichen Galerie im Schlossmuseum Jever hängen, können so mit der aktuellen Ausstellung Selfies der Besucher und Besucherinnen erstellt, ausgedruckt und präsentiert werden.

Immerhin, seit der Abdankung aller regierenden Fürsten in Deutschland – 1918 – sind keine weiteren Portraits mehr dazu gekommen und eine Lücke von einhundert Jahren in der chronologischen Herrschergalerie steht bereit, um neue Bilder aufzunehmen: Selfies. Die Ausstellung lädt ein, die historischen Portraits in Beziehung zur heutigen Selfie-Kultur zu setzen und dadurch beides neu zu entdecken.

Ob die Selfies Posen enthalten, die auch in früheren Bildern zu finden sind? Welche ist die bedeutendere Person? Die auf dem historischen Portrait oder die auf dem Selfieausdruck? Heißt im Bild zu sein auch bestimmen zu können? Sind Selfies die Herrscher_innenportraits von heute?

Die Gegenüberstellungen der alten und neuen Porträts sind selbst zu probieren. Ein Drucker steht bereit, Selfies vom eigenen Handy auszudrucken, und wer keinen eigenes Gerät zum Fotografieren dabei hat, kann auch ein bereitgestelltes Tablet benutzen. Die ausgedruckten Selfies, vor Ort entstanden oder auch schon mitgebracht, können selbst in der fürstlichen Galerie platziert werden.

Der rote Teppich in der fürstlichen Galerie ist für alle ausgelegt. Zusätzlich können die Besucher und Besucherinnen auf eine besondere Frage antworten:

Was würden Sie tun, wenn Sie heute, 2018, im Schloß Jever herrschen würden?

For 200 years the portraits of the rulers of Jever have been displayed in the museum’s princely gallery. Since the abdication of all sovereigns in Germany – 1918 – no further portrait has been added.

Please feel free:
Take a selfie, print it and display it in the princely gallery.

It’s your turn:
If you were the sovereign of Jever today – in 2018 – , what would you do?

Eröffnung
6.7.18, 19 Uhr
Es spricht: Jürgen Weichardt

Artist Talk
22.8.18, 19 Uhr
Gespräch mit der Künstlerin Helene von Oldenburg

Weitere Informationen: