QR-Code Actionbound-App

Froschkönig

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In den alten Zeiten, wo das Wünschen noch geholfen hat, lebte ein König, dessen Töchter waren alle schön; aber die jüngste war so schön, daß die Sonne selber, die doch so vieles gesehen hat, sich verwunderte, sooft sie ihr ins Gesicht schien. Nahe bei dem Schlosse des Königs lag ein großer dunkler Wald, und in dem Walde unter einer alten Linde war ein Brunnen; wenn nun der Tag recht heiß war, so ging das Königskind hinaus in den Wald und setzte sich an den Rand des kühlen Brunnens – und wenn sie Langeweile hatte, so nahm sie eine goldene Kugel, warf sie in die Höhe und fing sie wieder; und das war ihr liebstes Spielwerk …

Viele Märchen erzählen von Schlössern, von verwunschenen Prinzessinnen, dunklen Räumen und Geheimnissen. Das Schloss zu Jever bietet Raum für Phantasie und märchenhafte Träume. Hat Aschenputtel vielleicht ihren Schuh auf der Wendeltreppe verloren? Ist der Frosch aus dem Brunnen im Schlosspark gehüpft oder ließ Rapunzel ihre Haare vom Zwiebelturm herab?